Diese Website nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich hiermit einverstanden.Mehr Infos

100 Jahre: Meilensteine der Didaktik

© Getty Images/E+/Drazen_; Getty Images/E+/skynesher (von links)

Nostalgie und Utopie: Meilensteine der Didaktik

Vom Buch zum Blended Learning: Die Didaktik für Deutsch als Fremdsprache hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert. Manche Trends sind heute wieder verschwunden, anderes wie die Erkenntnisse der Neurodidaktik werden uns noch lange begleiten. Gehen Sie mit Hueber-Bestsellern auf eine nostalgische Reise durch die Geschichte der Didaktik und werfen Sie mit uns einen Blick in die Zukunft.

27. August 2021
27. August 2021

Mit der ersten Auflage (1955) der Deutschen Sprachlehre für Ausländer von Dora Schulz und Heinz Griesbach beginnt die Erfolgsgeschichte der Lehrwerke Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (DaF/DaZ).

Grammatik-Übersetzungsmethode – Frontalunterricht mit Buch

27. August 2021

1972 fokussiert Deutsch 2000 sich auf die Fertigkeit Hörverstehen. Schallplatte oder Kassette werden als lernunterstützende Medien im Unterricht eingesetzt.

Audio-linguale Methode – Unterricht im Sprachlabor

27. August 2021

Das Lehrwerk Themen setzt ab 1983 neue Maßstäbe. Es begleitet Generationen von Lernenden und wird zum Standardwerk für Deutsch als Fremdsprache.

Kommunikative Methode – mit Sozialformen wie Partner- und Gruppenarbeit

27. August 2021

Ab 2005 erscheint die Erfolgsreihe Schritte bzw. Schritte international, abgestimmt auf die Bedürfnisse von Lernenden in Integrationskursen (Deutsch als Zweitsprache) und von Kursteilnehmer:innen im Ausland (Deutsch als Fremdsprache). In beiden Lehrwerken macht die innovative Foto-Hörgeschichte und das Protagonist:innenkonzept den Unterricht besonders lebendig!

Kommunikativ-interkulturelle Methode – auch mit Projekten außerhalb des Kursraums

27. August 2021

Das Erfolgslehrwerk Menschen für den weltweiten Unterricht Deutsch als Fremdsprache erscheint 2012 von Anfang an mit ergänzenden digitalen Komponenten und stellt den neurodidaktischen Ansatz „Lernen mit allen Sinnen“ in den Mittelpunkt.

Kommunikativ-lernerzentrierter-emotionaler Ansatz – die AR-App ermöglicht mobiles Lernen unterwegs

27. August 2021

2020/21: Die neue Lehrwerksgeneration für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache ermöglicht einen nahtlosen Wechsel zwischen Online- und Präsenzunterricht sowie hybriden Unterrichtsformen. Ein kompetenzorientierter Unterricht und plurikultureller Perspektivenwechsel stehen im Fokus bei Momente, Vielfalt und Miteinander!

Digital-kompetenzorientierter-plurikultureller Ansatz – flexible Unterrichtsformen mit dem Code im Buch für die interaktive Version

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gern, rufen Sie uns an: Tel. +49 (0)89 / 96 02 96 03
Montag bis Donnerstag: 9:00 bis 17:00 Uhr, Freitag: 9:00 bis 16:00 Uhr

Oder schreiben Sie uns:

Ansprechpartner und weitere Informationen