Diese Website nutzt Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich hiermit einverstanden.Mehr Infos

Deutsch als Fremdsprache (DaF/DaZ) unterrichten

JobbörseSprachunterricht in der Erwachsenenbildung

Deutsch als Zweitsprache | Pädagogische Mitarbeiter*in DaZ

Beschreibung

Für den offenen Ganztag an unseren Kooperationsschulen in München sucht der BildungsWerkstatt e.V. ab sofort eine/n

pädagogische Mitarbeiter*in für Deutsch Förderkurse (DaZ) zur Vorbereitung auf den qualifizierenden Hauptschulabschluss

Wer wir sind.

Als gemeinnütziger Verein bietet der BildungsWerkstatt e. V. verschiedene Formen der Nachmittagsbetreuung (Mittagsbetreuung, offener und kooperativer Ganztag) und der gebundenen Ganztagesschule für Grundschulen und weiterführende Schulen an. Unsere pädagogischen Bezugsfelder sind die Kulturpädagogik, Umweltpädagogik und Soziale Arbeit. Wir sind in regelmäßigen Angeboten während der Schulzeit an den Schulen und bieten zudem Projektwochen und Fahrten an. Im kooperativen Ganztag gestalten wir auch die Ferienzeiten.

Das bringst Du mit.

  • Qualifizierung für „Deutsch als Zweitsprache“ (DaZ), wird vorausgesetzt
  • Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen
  • Unterstützung der Schüler*innen bei der Vorbereitung auf den Quali
  • Durchführung von Deutsch Förderkursen für Schüler*innen zur Intensivierung im Tandem mit Lehrkräften
  • Unterstützung der Schüler*innen beim Erwerb von kulturellen und lebenspraktischen Kompetenzen
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Verfügbarkeit: 2 x 1,5 h pro Woche

Diese Vorteile bieten wir Dir.

  • eine sinnvolle Tätigkeit als Mini-Job/oder auf Honorarbasis mit leistungsgerechter Bezahlung (40 € pro Stunde)
  • arbeitsfreie Zeit in den Schulferien
  • den Einstieg in das breite Arbeitsfeld der BildungsWerkstatt
  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem jungen dynamischen Team

Du hast Interesse?

Dann bewirb Dich gleich per Mail oder Telefon mit einem kurzen Anschreiben und Lebenslauf: office@bws-ev.de  / Tel. 089-94466871 (Mo-Do)

Arbeitsort

München, Deutschland

Arbeitsbeginn

Ab: ab sofort

Kontakt

BildungsWerkstatt e.V.
Frau Nina Hager
Astrid-Lindgren-Str. 16
81829 München
E-Mail: hager@bws-ev.de

Kontakt aufnehmen

Informationen zur Veröffentlichung

Die Anzeige wurde am 20.03.2021 veröffentlicht.
Sie wurde bisher insgesamt 925 Mal abgerufen.

Nutzungsbedingungen (Hueber Jobbörse)

Sie stimmen unseren Nutzungsbedingungen für die Jobbörse zu, wenn Sie Anzeigen erstellen und veröffentlichen.

Ein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung von Anzeigen in der Jobbörse des Hueber Verlags besteht nicht. Der Hueber Verlag behält sich vor, jederzeit auch ohne Angabe von Gründen die Jobbörse zu schließen, Anzeigen zu entfernen oder die Nutzungsbedingungen anzupassen.

Erstveröffentlichung Ihrer Anzeige

Bitte beachten Sie, dass es bis zu 48 Stunden dauern kann, bis Ihre Anzeige auf unserer Website veröffentlicht wird, meist aber nicht länger als 24 Stunden. Sie erhalten darüber keine Benachrichtigung!

Wenn Sie Ihre Anzeige ändern möchten ...

Sie können Ihre Anzeigen jederzeit wieder verändern oder – auch vor Ablauf der Veröffentlichungsdauer (s. unten) – löschen. Dazu melden Sie sich einfach wieder in der Jobbörse an, klicken auf Ihre Anzeige und danach auf „Bearbeiten“ oder „Löschen“ unter Ihrer Anzeige. Noch nicht veröffentlichte Anzeigen können Sie sehen, indem Sie nach Anmeldung den Haken bei „Nur meine eigenen Anzeigen einblenden“ setzen.

Wie lange wird Ihre Anzeige veröffentlicht?

Die Anzeige wird für die Dauer von 8 Wochen veröffentlicht und danach automatisch gelöscht.

Haftungsausschluss

Für den Inhalt von Stellenangeboten und -gesuchen sowie Ausschreibungen sind ausschließlich die Verfasser selbst verantwortlich. Der Hueber Verlag übernimmt keine Haftung und behält sich vor, Anzeigen jederzeit auch ohne Angabe von Gründen zu entfernen.

Noch Fragen?

Wenn Sie Fragen zur Jobbörse oder Probleme mit der Eingabe haben sollten, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

15. Februar 2016

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne, rufen Sie uns an: Tel. +49 (0)89 / 9602-0
Montag bis Donnerstag: 9.00 bis 17.00 Uhr, Freitag: 9.00 bis 16.00 Uhr

Oder schreiben Sie uns:

Ansprechpartner und weitere Informationen